News

Echtzeitfähige BI-Lösung am Uniklinikum Leipzig

4K ANALYTICS GmbH implementiert am Universitätsklinikum Leipzig eine echtzeitfähige und modulare Analytics-Plattform.

Wir haben den Zuschlag erhalten, die jahrelang genutzte SAP Business Warehouse Infrastruktur am Universitätsklinikum Leipzig A.ö.R. durch eine moderne Analytics-Plattform zu ersetzen, die den heutigen aber auch den zukünftigen Anforderungen an die effiziente Nutzung der klinischen Daten gerecht wird. Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung konnten wir uns als lokaler BI-Spezialist gegen die Mitbewerber durchsetzen.

Maximilian Schwarz, Geschäftsführer von 4K ANALYTICS: „Für uns ist das ein wunderbarer Erfolg, an den wir von Anfang an geglaubt haben. Wir bieten neben der modernsten und performantesten Analytics-Plattform auch die wirtschaftlichste Lösung im Wettbewerb.

Mit einer fein aufeinander abgestimmten Zusammenstellung eigener Anwendungen und etablierten Produkten unserer Partner TERRANET Software GmbH und Transact – Gesellschaft für Software & Analyse mbH sowie OpenSource-Komponenten und den Standardwerkzeugen von Microsoft und Qlik, ermöglichen wir eine KI-gestützte Echtzeitdatenverarbeitung, die wir in ein neues BI-Sicherheits- und Organisationskonzept einbinden.

Unsere BI-Lösung ist cloudfähig und somit bestens für die Zukunft vorbereitet. Das alles wird von unseren erfahrenen und passionierten Integratoren behutsam in die bestehenden Strukturen eingeführt, so dass die Umstellungen für die Anwender möglichst einfach sind.

Wir sind stolz, dass wir als Leipziger Firma hier vor Ort mit unserem Know-How das Universitätsklinikum Leipzig überzeugen konnten. Mit dem Projekt legen wir einen wichtigen Grundstein für die künstlich-intelligente Revolution in der Gesundheitsversorgung.“

Unsere Teams von 4K ANALYTICS entwickeln seit 2014 hochkomplexe BI und Analytics-Anwendungen. Wir stehen für die Entwicklung von innovativen Lösungen im Gesundheitswesen und folgen dabei unserer Mission:  Wissen aus der Vergangenheit, dem Hier und Jetzt und vor allem der Zukunft aus Daten herausziehen und in Echtzeit verfügbar machen. Somit sind für den Nutzer schnellere und bessere Entscheidungen möglich, was wiederum zu optimierten Prozessen führt. Das spart Kosten ein und im konkreten Projekt kann es zukünftig zu einer verbesserten medizinischen Versorgung der Patienten führen. 

Aus Sicht der Vertreter des Projektteams des Universitätsklinikum Leipzig steht das „effiziente Management vom klinischen Alltag ebenso im Fokus, wie die Unterstützung von Lehre und Forschung. Eine zentrale Zielstellung bei der Einführung dieser neuen, innovativen Analyseplattform, ist die Beantwortung komplexer Fragestellungen in extrem kurzer Zeit, um klinische Versorgungs- und Verwaltungsprozesse zu optimieren. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und die Umsetzung mit der 4K ANALYTICS GmbH.“

4K ANALYTICS Gründer Tim Hering hebt hervor, dass die Entscheidung der Verantwortlichen im Universitätsklinikum Leipzig nicht selbstverständlich war: „Einen neuen Weg zu gehen erfordert immer Mut – und Vertrauen. Das Universitätsklinikum Leipzig vertraut auf unsere Markterfahrung, fühlt sich von uns verstanden und abgeholt. Wir sind stolz und sehr dankbar, dass wir Teil der Vision am Universitätsklinikum Leipzig sein können und nun zusammen neue Wege beschreiten.“

4K ANALYTICS GmbH | Markt 8 | 04109 Leipzig | www.4k-analytics.de | kontakt@4k-analytics.de

TERRANET Software GmbH | Karl-Marx-Allee 90A | 10243 Berlin | www.terranet.ag/terranet

Transact – Gesellschaft für Software & Analyse mbH | Lagerstraße 17 | 20357 Hamburg | www.transact.de

Vicondo Healthcare GmbH | Katharinenstraße 17 | 10711 Berlin | www.vicondo-healthcare.de