Galerie

Der 4K ANALYTICS ANWENDERTAG 2023

Eröffnung Anwendertag 2023 durch Ramona Krack

In diesem Jahr trafen wir unsere lieben Kunden zentrumsnah im “Innside by Melia“ persönlich zum Netzwerken und jede Menge Input liefern. Durch die Veranstaltung führte wie gewohnt Ramona Krack, Bereichsleiterin Produkte. Sie eröffnete den Anwendertag mit einem Überblick über die neuen Funktionen & Entwicklungen des letzten Jahres für die 4K ANALYTICS SUITE. Ein großes Thema des letzten Jahres war die Modernisierung der Anwenderoberfläche der 4K ANALYTICS SUITE. Jessica Knietzsch (Expertin für UX-Design) gab einen Einblick in die Analyse und der damit verbundenen Optimierung des Nutzererlebnisses für die Modernisierung des ToolKits.

full house beim 4K ANWENDERTAG 2023

Unser Geschäftsführer Björn Degenkolbe stellte das Prognosemodell zur Berechnung des stationären Pflegebudgets vor, das als neues Modul in der 4K ANALYTICS SUITE verfügbar ist.

Das Team von 4K ANALYTICS beim Anwendertag 2023

Im Anschluss teilten Weronika Weber (Leiterin Projektmanagement) und Robert Templin (Bereichsleiter Data Science) Einblicke in die optimierte Versichertensteuerung mittels krankheitsbezogener Analyse der relevanten Risikofaktoren. Elias Kohnen (Produktmanager) referierte über die Identifikation von regionalen Ambulantisierungspotenzialen als Chancen und Vorteile in der Gesundheitsversorgung.

Der abschließende Impulsvortrag „Innovationscontrolling“ von Prof. Dr. Hagen Habicht thematisierte, wie man Versorgungsmaßnahmen messbar machen kann.

Der inhaltsreiche erste Tag des 4K ANALYTICS ANWENDERTAGES endete köstlich kriminell – beim Krimi-Dinner und guten Unterhaltungen.

Krimidinner beim Anwendertag 2023

Im zweiten Teil unseres Kundenevents widmete sich Ramona Krack den Neuerungen im aktuellen Release, der Roadmap 2023/2024, sowie den Kunden-Ideen und -Anforderungen an unsere Produkte. Anschließend gab es von unseren Kollegen Annika Venohr (Teamleiterin GKV-Fachberatung), Christian Eismann (Senior Data Scientist) und Stefan Berger (Datenmanager), einen Überblick über Datenanalytik als Schlüssel zu besseren Versorgungswegen.  

Mit dem Impulsvortrag „Zukünfte statt Zukunft, Foresight statt Forecast“ von Zukünfteforscher Johannes Kleske klang unsere Veranstaltung mit Blick auf das „Morgen“ aus.

 

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme, die tollen Gespräche und die vielen positiven und konstruktiven Feedbacks bei allen Teilnehmenden und freuen uns auf den nächsten ANWENDERTAG 2024!